Facebook Twitter RSS

Chronist – Der erste Kreuzzug – Matthias Wenzel

Ausgestellt am 27. November 2016 vom in Historisch, Romane
777
Thanks!
An error occurred!

Handlung

Der junge Benediktinermönch Raimund von Aguilers erhält im Jahre 1095 die Möglichkeit, gemeinsam mit seinem Abt zum päpstlichen Konzil nach Clermont zu reisen. Papst Urban ruft im Rahmen des Konzils die anwesenden Adeligen zum Zuge nach Konstantinopel auf. Der dortige Kaiser selbst hat den Papst um Unterstützung gebeten, nachdem türkische Seldschuken Teile des Reiches von Konstantinopel erobert haben und die dortigen christlichen Heiligtümer schänden. Und so verspricht der Papst jedem, der dieser heiligen Mission folgt, die Vergebung aller Sünden.

Raimund lernt auf dem Konzil den Grafen(und Namensvetter) Raimund von Toulouse kennen, der von der Schreibkunst des jungen Chronisten sofort begeistert ist. Und so bittet der Graf den jungen Mönch, ihn auf seinem Kreuzzug zu begleiten und die Geschichte dieser Reise niederzuschreiben. Eine Reise, die über drei Jahre dauern und das große Heer der Pilger bis an die Mauern Jerusalems führen wird.

Fazit

Es ist schwer, nach dem Lesen direkt ein aussagekräftiges Resümee zu ziehen. Nicht etwa, weil das Buch nicht unterhaltsam war. Ganz im Gegenteil, der Autor schafft es nahezu durchgehend, den Leser mitzunehmen. Es wird eine spannende Geschichte erzählt, die einen tiefen Einblick in die Lebens- und Denkweisen der Menschen im frühen Mittelalter gewährt.

Die Schwierigkeit liegt vielmehr darin, die passenden Worte für die Geschichte und die Auswirkungen dieses Kreuzzuges zu finden. Denn fern jeder christlichen Romantik versteckt sich hinter dem blutigen Feldzug in erster Linie das Streben nach Macht und damit verbunden Lug und Betrug. Und so erlebt der Leser die Wesensänderung des Protagonisten Raimund, der zunehmend die Motivation in Frage stellt.

Ein tiefgründiger historischer Roman, der nicht nur gut recherchiert, sondern auch mitreißend erzählt ist. Von mir gibt es dafür klare 5 Sterne.

>>> Hier gehts zum Buch – Chronist – Der erste Kreuzzug<<<

Chronist – Der erste Kreuzzug

von Mathias Wenzel – CreateSpace Independent Publishing Platform (2013)
ISBN: 978-1484888513
Taschenbuch – 568 Seiten

Buchempfehlungen:

  • Kein Buch dieses Genres vorhanden
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
© buch-rezension.eu (2011)