Facebook Twitter RSS

Das Küstengrab – Eric Berg

Ausgestellt am 24. Juli 2016 vom in Krimi
747
Thanks!
An error occurred!

Handlung

Nach vielen Jahren kehrt Lea in ihr Heimatdorf auf der Ostseeinsel Poel zurück. Bei einem Unfall stirbt jedoch ihre Schwester, Lea selbst verliert das Gedächtnis und kann sich weder an den Aufenthalt noch an den Unfall selbst erinnern.
Entgegen des Rates ihrer Ärztin reist Lea zurück auf die Insel, um den Grund ihres Besuches nach all den Jahren und den Umstand des Unfalls aufzuklären.

Die Rückkehr in die Heimat und der Besuch der alten Clique weckt jedoch den Verdacht in ihr, dass es hier um mehr geht, als nur einen Unfall. Was geschah wirklich bei ihrem letzten Aufenthalt? Was aber noch viel wichtiger ist, was geschah vor vielen Jahren, als ihr damaliger Freund spurlos verschwand? Stehen der Unfall und das damalige Verschwinden miteinander in Verbindung?

Fazit

Selten ist mir eine Rezension so schwer gefallen, wie bei dem Werk von Eric Berg (im Übrigen das Pseudonym vom deutschen Schriftsteller Eric Walz). Sprachlich weiß Berg zu überzeugen, auch die Charaktere sind authentisch und eindrucksvoll beschrieben.

Und dennoch schaffte es die Story an sich nur schwer, mich in ihren Bann zu ziehen. Auch wenn die Spannung nach und nach aufgebaut wird und am Ende jeder Leser mächtig überrascht wird, so fiel es mir dennoch schwer, hier mit dem sonst üblichen Enthusiasmus und Eifer zu Werke zu gehen. Die ersten zwei Drittel des Buches wussten einfach nicht so zu ergreifen, wie es mir bei anderen Büchern erging.
Gleichwohl ist dies jedoch meine persönliche Einschätzung, die ich vielleicht auch rein exklusiv haben könnte. Meine Frau beispielsweise empfand das Buch als höchst fesselnd und sprach von Spannung pur.

Ausgehend davon – und weil das Ende des Buches dann auch jeden sprachlos zurück lassen wird – komme ich nicht umhin, dem Buch gut gemeinte drei Sterne zu geben.

>>>Hier gehts zum Buch – Das Küstengrab<<<
Das Küstengrab
von Eric Berg – Blanvalet Taschenbuch Verlag (2015)
ISBN: 978-3734102189
Taschenbuch – 432 Seiten

Buchempfehlungen:

  • Kein Buch dieses Genres vorhanden
 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Das Küstengrab – Eric Berg  comments 
© buch-rezension.eu (2011)