Facebook Twitter RSS

Der Fotograf – John Katzenbach

Ausgestellt am 10. März 2011 vom in Psychothriller
3(60%) 1 votes

Psychothriller von John KatzenbachHandlung

Als Polizei-Detective Mercedes Barren herausfindet, dass es sich bei der bereits verhafteten Person nicht um den Mörder ihrer Nichte handelt, sondern dass dieser noch frei herumläuft, ermittelt sie trotz des Widerstandes ihrer Kollegen weiter. Unterdessen gerät die Literaturstudentin Anne in die Fänge des wahren Täters (Doug Jeffers) und wird entführt. Bevor er die junge Frau jedoch tötet, macht er sie mit diversen psychologischen Foltermethoden gefügig und fordert von ihr eine Mitschrift seiner Gedanken und die Dokumentation seiner Morde, wie eine Reporterin. Überzeugt von seiner Genialität möchte Doug all seine grausamen Morde detailliert beschrieben und fotografiert wissen.
Mercedes kontaktiert Dougs Bruder, einen Psychiater, der ihr durch seine Erinnerungen helfen soll, die Spur des Täters aufzunehmen, um ihn zu überführen. Doch dieser ist immer einen Schritt voraus. Anne versinkt inzwischen immer tiefer in der abstrusen Welt des Mörders, bis zum vollkommenen Verlust ihres eigenen Willens. Selbst perfekte Fluchtchancen, die sich ihr bieten nutzt sie nicht mehr aus.

Fazit

Trotz der vielen Versuche des Verfassers, die Charaktere authentisch darzustellen und deren Hintergrund, Privatleben und intime Details auszuarbeiten, gelingt es ihm nicht den Leser vollkommen zu fesseln. Auch die gute Story und eine grandiose Idee, verhelfen dem Buch nicht zu einem flüssigen Werk. Die sehr langen Kapitel spezialisieren sich jeweils nur auf einen Protagonisten mit dessen Handlungen und wirken deshalb unzusammenhängend. Die Spannung hält sich zu oft ebenfalls in Grenzen. Lediglich das Verständnis für Annes Unterwürfigkeit kann der Autor nachvollziehbar darstellen. Im Gegensatz zu seinen anderen Werken wie „Die Anstalt“, ist Katzenbachs „Der Fotograf“ mit über 600 Seiten ein eher langatmiger Roman.

>>>Hier gehts zum Buch: Der Fotograf – Psychothriller<<<

Der Fotograf
von John Katzenbach, Knaur Verlag 2007
ISBN 978-3426636985
Taschenbuch, 688 Seiten

Buchempfehlungen:

  • Kein Buch dieses Genres vorhanden
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Der Fotograf – John Katzenbach  comments 
© buch-rezension.eu (2011)