Facebook Twitter RSS

Hannes und die Müllmonster – Henriette Kröger

Ausgestellt am 12. Januar 2014 vom in Kinderbücher
3(60%) 2 votes

Handlung

Hannes hat mal wieder das Armdrücken gegen seinen großen Bruder verloren und muss daher wie jeden Mittwoch den Müll raus bringen. Beim Blick in die Mülltonne fällt Hannes ein glänzender Gegenstand auf. Beim Versuch, an diesen heranzukommen fällt er kopfüber in die Tonne und findet sich in der Welt der Müllmonster wieder. Hier gilt es nun, ein Abenteuer zu bestehen…

Fazit

Eine Rezension für ein illustriertes Buch für Kinder ab 3 Jahren? Was zu Beginn etwas schwierig anmutete, stellt sich doch als wesentlich einfacher heraus als gedacht. Mit „Hannes und die Müllmonster“ sollen schon kleine Kinder auf spielerische Weise an das Thema Müll und Mülltrennung herangeführt werden. Ohne den obligatorisch erhobenen pädagogischen Zeigefinger werden hier die unterschiedlichen Müllarten in Form von Müllmonstern dargestellt, die jedoch alle samt lange nicht so fürchterlich sind, wie anfangs vermutet. Die lustige und für Kinder spannende Geschichte wird durch tolle Illustrationen begleitet und sorgen für jede Menge Spaß und Unterhaltung.


>>>Hier gehts portofrei zum Buch – Hannes und die Müllmonster<<<


Hannes und die Müllmonster
von Henriette Kröger – BVK Buch Verlag Kempen (2013)
ISBN: 978-3867404730
Broschiert – 56 Seiten

Buchempfehlungen:

  • Kein Buch dieses Genres vorhanden
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Hannes und die Müllmonster – Henriette Kröger  comments 
© buch-rezension.eu (2011)