Facebook Twitter RSS

Im fahlen Licht des Mondes – Kerstin Groeper

Ausgestellt am 26. März 2017 vom in Romane
787
Thanks!
An error occurred!

Handlung

Nach der erfolgreichen Schlacht gegen General Custer am Little Bighorn im Jahre 1876 ziehen sich die Cheyenne in ihr Winterlager zurück. Auch die junge Moekaé und ihr Mann genießen die Ruhe der kalten Tage.

Doch eines Morgens erfährt die Idylle ein jähes Ende, als Soldaten das Dorf angreifen. Vom Überfall überrascht, gelingt nur wenigen die Flucht, viele der Dorfbewohner werden getötet.

Nach schweren Kämpfen werden die verbliebenen Cheyenne schließlich gefangen genommen und in den Süden der USA deportiert. Von Krankheiten und Hunger gezeichnet entschließen sich die Indianer im Reservat zur Flucht. Ziel ist der Norden des Landes und die angestammte Heimat. Wieder beginnt ein Martyrium, verfolgt von Soldaten und ohne ausreichend Proviant versuchen die letzten Überlebenden der Cheyenne, nach Hause zu kommen. Der entbehrungsreiche Weg führt schließlich erneut in Gefangenschaft und am Ende zum letzten verzweifelten Fluchtversuch der wenigen Überlebenden.

Dies ist die Geschichte von Moekaé, einer jungen Frau, die um den Erhalt ihres Volkes, ihrer Kultur und ihrer Identität kämpft.

Fazit

Als Erstes sei erwähnt, dass hier auf authentische Weise und gut recherchiert der Leidensweg der Cheyenne dargestellt wird. Dieses Buch hat nichts von Lagerfeuerromantik oder sonstigem Wild-West-Getöse. Hier wird der Umgang mit den indigenen Völkern in Nordamerika gegen Ende des 19. Jahrhunderts auf drastische Weise dargestellt.

Und trotz dieser drastischen Geschichte schafft es die Autorin, den Leser auch in eine Welt der Nächstenliebe und des Verstehens einzuführen. Denn inmitten des Leidens gibt es auch diesen einen Lichtblick, der die Geschichte verändern kann. Diese eine Begegnung, die eine Wendung herbeiführt und zeigt, dass das Gute überall und manchmal auch in unerwarteter Gestalt auf einen warten kann.

Ein tolles Buch, das es versteht, den Leser von der ersten bis zur letzten Seite mitzunehmen.

>>>Hier geht´s zum Buch – Im fahlen Licht des Mondes<<<

Im fahlen Licht des Mondes

von Kerstin Groeper, TraumFänger Verlag 2015
ISBN: 978-3941485488
Taschenbuch – 578 Seiten

Buchempfehlungen:

  • Kein Buch dieses Genres vorhanden
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
© buch-rezension.eu (2011)