Facebook Twitter RSS

Kolyma – Tom Rob Smith

Ausgestellt am 10. März 2011 vom in Thriller
5(100%) 1 votes

Thriller von Tom Rob SmithHandlung

Die Story spielt im Jahre 1956 in Moskau. Dort holt den ehemaligen MGB-Offizier Leo Demidow erneut seine Vergangenheit ein. Nur wenige Jahre zuvor hatte er für die Aufklärung einer mysteriösen Mordserie an Kindern gesorgt und es gelang ihm daraufhin, trotz der Skepsis der russischen Miliz und des MGB, der Aufbau seines eigenen Morddezernats. Dort ist er seitdem damit beschäftigt, „wahren“ Verbrechern das Handwerk zu legen, anstatt unschuldige Menschen, die nicht den Vorgaben des kommunistischen Systems der Sowjetunion entsprechen, grausam zu foltern und umzubringen.
Doch dann wird eine von Leos adoptierten Töchtern entführt und für diesen gibt es nur einen Weg, um sie wieder zu befreien. Die Verbrecherbande, die seine Tochter Zoya gekidnappt hat, verlangt von Leo, dass er für die Befreiung eines inhaftierten Priesters aus einem Gulag sorgt, um Zoya lebendig wiederzubekommen. Allerdings handelt es sich bei dem Lager in Kolyma, in dem der Priester inhaftiert ist, um eines der schlimmsten sowjetischen Arbeitslager. Leo lässt sich in Kolyma, der eisigen Wüste, einschmuggeln, um seine Tochter zu retten, doch dann enttarnt einer der Häftlinge ihn als ehemaligen KGB-Agenten und Leo sitzt in einer tödlichen Falle.

Fazit

Mit Kind 44 bewies Tom Rob Smith sein Talent, Geschichtliches, Spannungsaufbau und Nervenkitzel in einem Buch zu vereinen. Sein zweites Werk kann dem allerdings nicht ganz das Wasser reichen. „Kolyma“ ist trotz allem kein schlechter Thriller und hauptsächlich wegen der fiktiven Nacherzählung und Beschreibung der russischen Stalin-Zeit mit deren Folgen interessant. Allerdings braucht man ein gewisses Hintergrundwissen, um die politische Tiefe und die Protagonisten des Buches zu verstehen.

>>>Hier gehts zum Buch: Kolyma – Thriller<<<

Kolyma
Von Tom Rob Smith, Dumont Buchverlag 2009
ISBN 978-3-8321-8089-8
Gebundene Ausgabe, 475 Seiten

Buchempfehlungen:

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Kolyma – Tom Rob Smith  comments 
© buch-rezension.eu (2011)