Facebook Twitter RSS

Laugenweckle zum Frühstück von Elisabeth Kabatek

Ausgestellt am 2. April 2011 vom in Roman
3.3(66.67%) 3 votes

Handlung

Als ob Pipeline Praetorius mit ihrem Vornamen nicht schon gestraft genug wäre, ist die in Stuttgart lebende 31-jährige auch noch Single und arbeitslos. Die chaotische Schwäbin, die von allen nur Line genannt wird, hat es daher wirklich nicht leicht. Neben Bewerbungsstress und Ärger mit der Agentur für Arbeit ist sie auf der Suche nach Mister Right. Mit dem netten aber nicht sehr intellektuellen Ingenieur Leon aus Hamburg und dem interessanten amerikanischen Fotografen Eric treten gleich zwei Männer in ihr Leben. Wird Line ihren Mann fürs Leben finden?

Fazit

Eine urkomische Beziehungskomödie, um eine absolut chaotisch veranlagte junge Frau, die einem immer wieder ein herzhaftes Lachen entlockt. Lines Nachbarn, Herr Tellerle und Frau Müller-Thurgau und Lines Tante Dorle entsprechen dem typisch schwäbischen Klischee. Auch für Nicht-Schwaben geeignet, die schon immer mal wissen wollten, was „a Rolle“ ist. Ein absolutes Muss für alle Fans von lustigen Beziehungskisten.

>>>Hier gehts zum Buch – Laugenweckle zum Frühstück<<<

Laugenweckle zum Frühstück
von Elisabeth Katabek, Silberburg Verlag 2011
ISBN 978-3874078092
Taschenbuch, 320 Seiten

Buchempfehlungen:

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Laugenweckle zum Frühstück von Elisabeth Kabatek  comments 
© buch-rezension.eu (2011)