Facebook Twitter RSS

Moslem oder Müslüman – Sevinc Neumann

Ausgestellt am 7. August 2012 vom in Roman
4(80%) 1 votes

Handlung

Die kleine Sevinc, Tochter einer türkischen Gastarbeiterfamilie, entdeckt die kulturellen Unterschiede zweier Welten. Als einziges in Deutschland geborenes Kind der Familie ist der kleinen Sevinc schnell klar, irgendwas stimmt hier nicht. Was ist der Unterschied zwischen Gott und Allah? Warum muss die Lehrerin an dem Pult sitzen, obwohl sie sich den Platz doch als Erste ausgesucht hat? Und warum bekommen andere Kinder etwas vom Nikolaus, die eigenen Stiefel vor der Türe bleiben aber leer? Fragen über Fragen, die die kleine Sevinc beschäftigen, eine Antwort zu finden ist schwerer als gedacht, kann man doch den eigenen Vater aufgrund der sprachlichen Barrieren kaum zu Rate ziehen. Und so gilt es, die entscheidenden Geheimnisse selbst zu lüften.

Fazit

Dieses Buch, beruhend auf den Erinnerungen der Autorin, zieht einen schnell in den Bann und zeigt die kindlich-verworrenen Gedankengänge auf besonders amüsante Weise auf. Gerade die Zeit der Einschulung sorgt beim Leser für den einen oder anderen Lacher, ungewollte Situationskomik eben. Einzig zum Ende des Buches verliert sich die Lektüre zunehmend in die Frage nach Gott und Glauben, ohne jedoch entscheidende Antworten zu liefern. Dennoch kann dieses Buch nicht nur für ausreichend Unterhaltung sorgen, es zeigt auch die scheinbar gegensätzlichen Kulturen, die sich wider Erwarten doch gar nicht so unähnlich sind.


Hier gehts portofrei zum Buch – Moslem oder Müslüman


Moslem oder Müslüman
von Sevinc Neumann – silvercon Verlag (2012)
ISBN: 978-3981443622
Gebundene Ausgabe – 240 Seiten

Buchempfehlungen:

  • Kein Buch dieses Genres vorhanden
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Moslem oder Müslüman – Sevinc Neumann  comments 
© buch-rezension.eu (2011)