Facebook Twitter RSS

Vom Umgang mit schwierigen und gewaltbereiten Klienten – Stefanie Rösch und Rainer Linsenmayr

Ausgestellt am 11. November 2012 vom in Ratgeber
4(80%) 3 votes

Handlung

Im beruflichen (aber auch privaten) Umfeld wird man immer wieder mit Menschen konfrontiert, die schwierig oder gar gewaltbereit sind. In manchen Bereichen stehen Beleidigungen und Beschimpfungen, mitunter sogar die Bedrohung oder körperliche Übergriffe an der Tagesordnung. Gerade in sozialen Berufen oder im Rahmen der Tätigkeiten auf Ämtern ist diese Problematik allgegenwärtig. Für die Betroffenen stellt sich daher immer die Frage, wie man sich in solchen Situationen verhalten soll. Wie erkennt man eine drohende Gefahr? Wie kann man ggf. deeskalierend einwirken, um von vornherein die Situation zu entschärfen? Und was verbirgt sich tatsächlich hinter dem aggressiven Verhalten der Klienten?

Fazit

Alleine schon die Konstellation der Autoren lässt vermuten, dass hier nicht nur spröde Theorie behandelt, sondern vielmehr Lösungsansätze vermittelt werden sollen. Die Autorin Stefanie Rösch kann als Diplom-Psychologin vor allem auf die Hintergründe von Angst, Aggression und Stress hinweisen. Hierdurch vermittelt sich dem Leser ein ganz anderes Bild. Alleine schon das Kapitel der psychischen Störungen räumt mit vorherrschenden Vorurteilen auf. Aber auch Strategien der Stressbewältigung dürften für den betroffenen Leser durchaus interessant und vor allem hilfreich sein.

Peter Linsenmayr kann als Polizist auf umfangreiche Erfahrung zurückgreifen und gibt diese unter anderem an Polizisten weiter. Hierbei spielen die Deeskalationsstrategien eine große Rolle. Wie erkennt man Gefahren und begegnet man diesen? In unzähligen Beispielsituationen (die jeder Betroffene sicherlich aus der Praxis kennt) wird nicht nur vermittelt, welche Handlungsmöglichkeiten man hier hat. Vielmehr wird auch der Beweggrund des Klienten für diese Handlungsweise erörtert.

Dieser Ratgeber ist sicherlich nicht frei von Theorie, dies ist aufgrund der Komplexität der Thematik auch nicht möglich. Gleichwohl wird hier an anschaulichen Beispielen aus der Praxis geschildert, welche problembehafteten Situationen im beruflichen Alltag zu meistern sind und wie man diese lösen kann. Der Schreibstil sorgt dennoch für keinerlei Langweile. Obwohl es sich hier um ein Sachbuch handelt, kommt man kaum umhin, es bis zur letzten Seite regelrecht zu verschlingen. Besonders erwähnenswert erscheint jedoch, dass man die hier aufgearbeitete Materie und die beschriebenen Techniken auch sehr gut im privaten Bereich anwenden kann. Für mich ist das Buch ganz klar der 5-Sterne-Kategorie zuzuordnen.


>>>Hier gehts portofrei zum Buch – Vom Umgang mit schwierigen und gewaltbereiten Klienten<<<


Vom Umgang mit schwierigen und gewaltbereiten Klienten
von Stefanie Rösch und Rainer Linsenmayr – Balance Buch + Medien (2012)
ISBN: 978-3867390767
Broschiert – 143 Seiten

Buchempfehlungen:

  • Kein Buch dieses Genres vorhanden
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Vom Umgang mit schwierigen und gewaltbereiten Klienten – Stefanie Rösch und Rainer Linsenmayr  comments 
© buch-rezension.eu (2011)